Über mich

Holger Stark (Heilpraktiker für Psychotherapie)

hat Volkswirtschaftslehre studiert und berät seit 1998 namhafte Firmen aus der Automobil- und High-Tec-Branche im Eventbereich. Als ehemaliger Aufsichtsratsvorsitzender der Space Enterprises AG sowie als Verantwortlicher für zahlreiche namhafte Großveranstaltungen waren ihm Begriffe wie  Burnout, Stress & Schlafstörungen zwar bekannt, hatten aber keinen Platz in seinem Leben.

2007 traf es ihn wie ein rechter Haken von Mike Tyson – er wurde selbst hart vom Burnout Syndrom erwischt. Eine Auszeit war unvermeidlich! Nach einer Erholungsphase absolvierte er ein Aufbaustudium zum Heilpraktiker für Psychotherapie mit erfolgreichem Abschluss.

Seit 2009 therapiert er sehr erfolgreich Patienten mit verschiedenen psychischen Problemen. Er unterstützt und berät auch weiterhin bekannte Firmen und Agenturen im Eventbereich und hält verschiedene Vorträge. Sein Vortrag „Eventpsychologie & Präventivmaßnahmen gegen Burnout, Stress und Schlafstörungen bei Managern, Unternehmern und Arbeitern“ hält jedem einen Spiegel vors Gesicht und zeigt unverblümt die Risiken und Folgen psychiatrischer Erkrankungen im Berufs- und Privatleben.

Allgemeine Ausbildung

1990 – 1996:    Studium (Uni Augsburg) mit Abschluss zum Diplom Sozioökonom

1996 – 2008:    Freiberuflicher Eventberater / Eventpsychologie

1999 – 2002:    Aufsichtsratsmitglied der Space Enterprises AG

Psychotherapeutische Ausbildung

2008:        Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie

2008:        Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie

2009:        Fachausbildung auf dem Gebiet der Verhaltenstherapie

Psychotherapeutische Berufspraxis

Seit 2009:    Selbständig als Heilpraktiker für Psychotherapie mit eigener Praxis

Seit 2009:    Gründung des Heilpraktiker-Schulungszentrums in München

Seit 2010:    Seminare zur Vorbeugung von Stress, Depressionen und Burn-out

Seit 2010:    Ausbildungskurse zum Heilpraktiker für Psychotherapie in München (zweimal pro Jahr) sowie mehrere Seminare und Workshops.